Posts tagged ‘Musikvideo’

Holzwurm-Blues

Kolumbi ist traurig. Sehr traurig. Selbstmörderisch traurig. Dass der Holzwurm immer wieder mal spontan mit dem Freitod liebäugelt, ist bekannt. Fühlt er sich manchmal im wahrsten Sinne des Wortes übergangen. Aber normalerweise lässt er sich auch sekundenschnell wieder vom Gegenteil überzeugen, zum Beispiel durch Partys oder eine leckere Schranktür. Diesmal meint er es aber ernst, denn er hat einen sehr merkwürdigen wie auch spektakulären Plan und bestand vorher auf eine Videobotschaft mit seinem letzten Blues. So stellte ich heulend die Videokamera auf…

Wer sich wundert, warum Kolumbi Gitarre spielen kann, sei dieses Video noch ans Herz gelegt:

(mehr …)

April 4 at 2010 9 Kommentare

Das große Musikquiz der 80’er (5)

Wieder warten 5 Musikschnipsel, 2 Texte, diesmal vorgetragen von Kolumbi und Sing Lang ,  und ein Standbild auf Euch  (je 0,5 Punkte für Titel und Interpret, aktueller Punktestand: hier ).

Also rein in die Stulpen oder Vanilla Hosen und ab geht es: (mehr …)

März 11 at 2009 64 Kommentare

Das große Quiz-Stöbern

Über was ich in bei der Vorbereitung zum großen Musikquiz der 80’er (Heute abend, 21:30 Uhr, nicht wie versehentlich geschrieben 20:30 Uhr) schon alles gestolpert bin. Herrlich! CD’s, die ich sonst missmutig zurückschiebe oder MP3-Ordner, die ich nur hatte, um sie zu haben, sauge ich jetzt nochmal auf. Entweder nickend, lächelnd oder kopfschüttelnd. YouTube bietet einen Fundus der alten Schätzchen, wenn man wirklich mal gezielt sucht. Also, heute Abend einfach hereinschauen und abtauchen.

Kostprobe: (mehr …)

Februar 18 at 2009 6 Kommentare

Die Auflösung

Tja, da war doch noch was offen vom 1. Musikquiz der 80er:

Der unsortierte Anfang welcher Songs ist das?

1.) breath of short tongue tied

2.) zwei two four eins drei three

Klicken und wissen:

(mehr …)

Februar 13 at 2009 4 Kommentare

Das große Musikquiz der 80’er

Das  große Musikquiz der 80’er .

Ab jetzt jeden Mittwoch, 21:30 Uhr. Für jeden Titel und Interpreten gibt es je 0,5 Punkte. Für jeden  korrekten Liedanfang (2 Zeilen) wird 1 Punkt gutgeschrieben. Die Punktestände werden kontinuierlich gepflegt und veröffentlicht.

Es gibt 3 Rubriken:

  • Das Standbild der Woche: Ein Bild aus einem Video: Wer ist das und wie heißt der Titel?
  • 5 Fetzen, 5 Titel: Gesucht werden 5 Titel und 5 Interpreten.
  • Der Anfang macht’s…: Ordne die Wörter und vervollständige die ersten beiden Zeilen. Was sind Titel und Interpret?

Und rein in die Adidas "Allrounds": (mehr …)

Februar 11 at 2009 70 Kommentare

Am Ende sind es drei

Und wieder serviere ich zum Wochenausklang drei Melodien. Diesmal im Zusammenhang mit Filmen (Klick auf Link oder Videos hinter >mehr<).

Deep blue : Dieser hervorragende Naturfilm (Alastair Fothergill) hat auch wunderbare Musik, die die Szenen untermalt. Gut, vielleicht manchmal etwas bombastisch, aber passend. Hier die ersten 10 Minuten im kümmerlichen YouTube Format. Eigentlich passt der Film mehr für die Großleinwand.

Rosemarys Baby (Musik: Mike Patton / Fantomas):  Der Klassiker unter den Suspense Schockern. Ich bin absoluter Fan von Mike Patton (Ex-Faith no more Sänger), der von smooth über experimentell bis knallhart wirklich tausend Stimmen hat. Diese verwertet er in x Avangarde Projekten, entweder in Bands (Mr. Bungle, Tomahawk, Fantomas…),  in Zusammenarbeit (Kaada, Peeping Tom, The Automator…) oder als Gastsänger/-produzent (z.B. für Björks Medulla oder mit Dillinger Escape Plan…). Hier zeige ich seine Interpretation der "Filmmusik"  von Rosemarys Baby (vom Album "Director’s Cut von Fantomas) mit Szenen aus dem Film.

Vanilla Sky (Musik: Sigur Ros – The Nothing Song): Tja, fand ich den Film nun gut oder nicht? Er hatte mich fasziniert, weil er für einen Hollywood-Film ziemlich abgedreht war und gleichzeitig was Poetisches hatte. Aber er war eben immernoch ein Hollywood-Film mit Tom Cruise. Trotzdem passt die Musik von Sigur Ros sehr gut zu dieser surrealen Stimmung. Sigur Ros ist Isländer und macht sehr, sehr melancholische Musik. Manche nennen sie auch langweilig. Irgendwo zwischen tiefer Trauer und Hoffnung. Ich vergleiche diese Stimmung immer mit einem schrecklichen Ereignis, das jemanden widerfährt und den Moment, wenn man es schafft, wieder seine Sinne zu sammeln, um nach vorn zu schauen. Mal reinhören!

Hier die Videos:

(mehr …)

Dezember 13 at 2008 4 Kommentare


Ausgewählt

Kurz und bündig

  • Willkomen in der verrückten Welt von Donky, der Ente, und seinen Freunden!
  • Die meisten Beiträge entstanden aus Handspielen mit meinem Sohn Jan.
  • Hintergründe gibt es hier: Intro
  • Ein Steckbrief des Blogs, Kurzprofile der Figuren und Tipps zur Navigation unter: Neu hier!?
  • Stand der Abenteuer in der Kategorie (Sidebar): Stand der Dinge
  • Die Handfiguren sind im Text mit einem Link hinterlegt. Bei >Click< wird in einem neuen Fenster der Charakter vorgestellt. Alle kompakt unter: Akteure
  • Per Mouse over im Beitrag erhält man eine Kurzbeschreibung der Charaktere im Kästchen.

In Monaten

Kategorien

Immer aktuell

Kalendersuche

März 2020
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
__________

Fotos (Press red button)

Press button
free hit counters
Add to Technorati Favorites