Posts tagged ‘Film’

Aus dem Leben einer Koralle

Korallen sind unflexibel. Da gibt es nichts dran zu deuteln. Ein Leben lang am selben Platz und sie können sich noch nicht mal den Nachbarn aussuchen. So eine Art unbefristeter Mietvertrag ohne Ausstiegsklausel. Da können die meisten Exemplare von Glück reden, wenn ein paar Zebrafische an ihnen rumknuspern oder sie doch zumindest eine gute Aussicht vom Riff ihrer Bestimmung haben.

Nun hat leider nicht jedes Tierchen dieser Gattung solch ein Glück. So einsam auf dem flachem Meeresgrund rumzudümpeln, stelle ich mir zum Besipiel langweiliger vor, als mit einem Gips im Krankenhausbett DSDS gucken zu müssen, weil ich nicht an die Fernbedienung komme.

Wie ich darauf komme? Uns ist während unser wöchentlichen Tiefseeexpedition ein bedauernswertes Ding vor die Linse gekommen, dem ich auf diesem Weg zumindest ein bisschen zu Ruhm verhelfen will.. auch wenn es nie davon erfahren wird. Dafür hatten wir eine Woche lang eine versteckte Kamera installiert.

Ich kann Euch sagen: Bei Sichtung von 148 Stunden Material brauchte ich 8 Sixpacks Redbull und mehrere Stunden schmerzhafte Berieselung durch Hansi Hinterseer, um einigermaßen bei der Sache zu bleiben. Heraus kam aber dieser einmalige Zusammenschnitt einer Woche im Leben einer Koralle. Gucken und dabei nicht einschlafen. Ist wirklich totlangweilig! Außer die super Sonntags-Idee der Koralle, wie sie ihrem Leben etwas mehr Sinn gibt. Wer will das nicht.

Apropos. Wo wir gerade bei langweiligen Leben sind. (Eines ist richtig!)

EDIT: Auflösung in den Kommentaren.

März 21 at 2010 9 Kommentare

Rosamunde Pilcher für Männer

„Mission Impossible II“ habe ich nicht umsonst erst heute gesehen (besser: mir reingezogen). Ich mag ja Action-Filme. Manchmal, so zum Abschalten etwas „Stirb langsam“ oder so. Aber das Rehblick-im-Gegenlicht-Gesultze, Zeitlupen-Beidhand-Geschieße, Schweißperlen-auf-Handgranaten-Getropfe, Motorrad-Jongliere, Hightech-Gesabbere und Gummimasken-Rumgezottel ist ja wirklich nur was für Hardcore-Machos. Müsste man bei John Woo als Regisseur eigentlich wissen…

Januar 18 at 2009 4 Kommentare

Wunschfilm

Jan und ich haben bald Männerwochenende. Frau ist weg. Zumindest den kompletten Samstag.

Neben dem obligatorischen Rumpsteak mit Pfifferlingssoße und Kroketten werden wir uns intensiv mit der Bande beschäftigen. Die haben schon einige Pläne. Nur sind wir uns nicht einig, wo wir mit der Kamera dabei sind. Da brauchen wir Eure Hilfe. Ihr entscheidet:

Die möglichen Akteure (Link klicken): Igitte , Kolumbi , Donky , Hotz , Sing Lang

Hier die Titel. Auf zur Abstimmung >>>

( Das Abstimmungsergebnis geben wir mit dem Film bekannt!)

November 20 at 2008 7 Kommentare


Ausgewählt

Kurz und bündig

  • Willkomen in der verrückten Welt von Donky, der Ente, und seinen Freunden!
  • Die meisten Beiträge entstanden aus Handspielen mit meinem Sohn Jan.
  • Hintergründe gibt es hier: Intro
  • Ein Steckbrief des Blogs, Kurzprofile der Figuren und Tipps zur Navigation unter: Neu hier!?
  • Stand der Abenteuer in der Kategorie (Sidebar): Stand der Dinge
  • Die Handfiguren sind im Text mit einem Link hinterlegt. Bei >Click< wird in einem neuen Fenster der Charakter vorgestellt. Alle kompakt unter: Akteure
  • Per Mouse over im Beitrag erhält man eine Kurzbeschreibung der Charaktere im Kästchen.

In Monaten

Kategorien

Immer aktuell

Kalendersuche

August 2020
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
__________

Fotos (Press red button)

Press button
free hit counters
Add to Technorati Favorites