Posts tagged ‘Bande’

Was macht das Buch?

Der Plot steht. Zwar ist und wird es wie angekündigt hier im Blog etwas ruhiger, aber die Umsetzung der Geschichten rund um die Bande in einem Buch nimmt Form an. Mit Form meine ich eine „Hülle“, die ich jetzt nach und nach fülle und füllen werde. Die Rahmenhandlung bildet die Parkwahl mit den mysteriösen drei demokratischen Dampfnudeln und der Gründung der Parkpartei sowie viel Aufregung um Pläne rund um das Waldschlösschen (Ex-Lotusgarten) verbreitet von vertriebenen Küchenschaben, die nun von den Borkenkäfern zu Parkschaben umgeschult werden. Das Ganze aus meiner Perspektive erzählt, natürlich auch mit Jan als Protagonisten. Der Bezug zu den (ausgewählten) Handfiguren besteht ausschließlich aus Illustrationen (Fotos der Figuren in Comic-Landschaft). Nach und nach werden die Charaktere in separaten Kurzgeschichten nach deren Auftauchen vorgestellt, die auch eigenständig (vor)gelesen werden können ohne Bezug zur Rahmenhandlung. Ein paar stellte ich hier bereits vor, jedoch werde ich sie zukünftig nur in die Leselupe einstellen, in Hoffnung auf Resonanz für Verbesserungen. Momentan ist ein Entwurf für Igitte dort zu lesen. Das ganze Konstrukt würde ich „Kindergeschichten für Erwachsene“ nennen. Schritt für Schritt ohne Zwang. Die schwierige Hürde eines tragfähigen Konzeptes  (das der „lebenden“ Bande gerecht wird) und des Plots (ohne mit der Vielzahl der Protagonisten zu überfordern) ist aus meiner Sicht genommen und die Finger jucken.

September 21 at 2009 2 Kommentare

Eine Frage zum aktuellen Header

Nur mal kurz eine Frage zur Änderung im Header:

Wer wurde in dieser Frage, nachdem sich Igitte , die Spinne auf vielfachen Wunsch im Header des Blogs wiederfand und dies gleich Dunny , dem Hausgeist, der mit ihr gleich vor Freude einen Sprungtanz in unserm Geschirrkasten wirbelte, ohne jedoch dem Holzwurm Kolumbi vorher  sein Weh zu klagen, dass er so schlecht zu erkennen sei, erzählte, worauf Kolumbi Hotz , den Hirschhasen, erstmal fragte, was ein Header sei, der dies zwar nicht wusste, aber sich nach kurzer Rücksprache mit Bubu , der Blindeule, die bescheiden ihre zentrale Position im Header wie üblich sehr weise fand, beschwerte, dass das Licht ihn im Vergleich zu unserem metallfressenden und wenig an Headern interessierten Manfriss  zu klein mache, was Sing Lang , die Pekingente, zwar sofort bestätigte, ohne allerdings dabei zu merken, dass sie gar nicht auf dem Header präsent ist, weil sie sich selbst stattdessen mit Buchhilde , der Ententante,  verwechselte, während diese telefonisch Donky , den Erpel, beriet, wie dieser seine unvorteilhafte Lage im Hintergrund zu seinen Gunsten mit dem Ding , das als Außerirdischer  zugegebenermaßen für nur zeitweilig auf der Erde präsente Wesen auffällig ins Auge springt, wechseln könnte, nicht erwähnt, obwohl er oder sie auch im Header aufgeführt ist?

März 10 at 2009 2 Kommentare

LDUNGEN+KURZMELDUNGEN+KURZME

Sensation: Van Gogh hatte seine Sonnenblumen in Zwangsjacke gemalt+++Manfriss ist besoffen+++Gonky , Donkys Bruder aus Südafrika, kommt zu Besuch+++Rosenmontag winke ich mit Ohrenverband und Sonnenblumen nach Kamelle+++Germanen sind Wikinger mit Fell+++Unser Spiritusbrenner ist weg+++Enttäuschung im Park: Keiner kann was+++Kolumbi probiert Taucheranzüge an+++Gonky steht im Stau auf der A3 Richtung Arnheim+++Bubus Botschaft der letzten Woche: "Yes, we can!"+++Igitte fehlt nur noch ein Bein+++Großbestellung bei Ebay: Fellreste, Leinentuch und Wikingerhelm+++Arnheim liegt nördlich von Bonn, Südafrika südlich+++Igitte geht Karneval als Mistkäfer

Februar 13 at 2009 5 Kommentare

Park statt Dschungel (Cancelled)

Dschungel-Trash war gestern. Für die Quote in der werberelevanten Zielgruppe haben wir uns eine Parkprüfung überlegt, also eine Prüfung für alle im Park. Die Bande weiß zwar noch nichts davon, aber was soll’s. Außer dem/der Erwählten, finden die Idee bestimmt alle gut.

EDIT: Die Bande macht nicht mit! Alle! Sie haben einen Protestbrief geschrieben gegen die Ausbeutung von Park- und parkähnlichen Tieren.  Sollten wir die Umfrage nicht zurückziehen, werden sie alle nach Venezuela auswandern (Vorschlag von Hotz). Solch ein Zusammenhalt war nicht zu erwarten. Diesem Druck beugen wir uns! Alternativ schlugen wir vor, dass der Gewinner der Umfrage ein Candlelight-Dinner mit uns als Wiedergutmachung für die unentschuldbare Profitgier erhält.

Ihr bestimmt, wer in die Parkprüfung kommt   wer ein Candlelight-Dinner mit uns gewinnt (FSK: Ohne Altersbeschränkung):

Ein paar Spezies sind jedoch ausgeschlossen:

Buchhilde , die Ententante und Finkel , der Buchfinkenerpel weilen im Allgäu. Bubu , die weise Blindeule ist einfach zu weise für solche doofen Spielchen  hätte ja sowieso nicht mitgemacht. Und sie ist zu blind für Kerzenschein. Dunny , der schottischen Hausgeist hat keinen spirituellen Zugang zu irdischen Speisen. Das Ding , unser Außerirdischer macht nicht mit, weil es noch beleidigt ist. Da lassen wir es besser in Ruhe, sonst verwandelt es uns wie angedroht in Senftuben.

Januar 20 at 2009 6 Kommentare

Durchgezählt

Im neuen Jahr traf sich die Bande im Park. Was für ein Durcheinander! Teilweise noch unterwegs oder noch nicht oder nicht mehr machte Donky den Vorschlag, dass mal alle durchzählen, damit keiner verloren geht. 10 müssten es sein. Theoretisch (ohne die Mücke , die war rechtzeitig ausgeladen).

  • Donky : „Ich fange mal an: 1“
  • Hotz : „3…“
  • Kolumbi : „Warum denn 3?“
  • Hotz: “ Gott ist dreifaltig, also 3!“
  • Donky: „Seit wann bist Du Gott?“
  • Hotz: „König war zu einfach!“
  • Donky: „König ist schon zu viel!“
  • Hotz: „Dann aber dreifaltiger König!“
  • Sing Lang : „9c“
  • Donky:  „c ist keine Zahl!“
  • Sing Lang: „Doch, Ente mit Morcheln und Bambus war 9c auf Karte!“
  • Donky: „Lieber Gott, dann eben 9“
  • Hotz: „Sing Lang ist auch kein Gott!“
  • Sing Lang: „Keine verschiedenen Gemüse wie 9! Morcheln und Bambus: 9c!“
  • Donky: „Nix da: 9! Die 4 kommt als nächstes!“
  • Das Ding (per Ultraschall ): „4!“
  • Donky: „Wer ist 4??“
  • Das Ding (noch lauter per Ultraschall ): „4!!!“
  • Donky: „Haaalloo, ist jemand 4???…. Keiner? 5?…. 5???…. Kinder, so geht das nicht. Igitte ist 5, basta!“
  • Igitte : „Nicht 5, sondern 8!“
  • Hotz: „Du hast nun mal nur 5 Beine! Da beißt die Maus…“
  • Igitte: „…Donky hat 3 abgebissen. Keine Maus! 8, sonst steige ich aus!“
  • Donky: „Du liebe Güte, 8 für Igitte, wenn’s sein muss. Aber wer ist 5???“
  • Kolumbi: „50!“
  • Donky: „Füüünnf sagte ich!“
  • Kolumbi: „Immer muss ich so mickrig sein. Dann eben 15!“
  • Donky: „Wir sind nur 10!!“
  • Kolumbi: „10 aber mindestens!“
  • Hotz: „Hervorragend, dann sind wir ja durch!“
  • Dunny : „Und ich?“
  • Donky: „Hausgeister zählen nicht voll!“
  • Dunny: „1/2?“
  • Donky: „Nein, Du bist nichts! Höchstens -1, weil Du tot bist!“
  • Finkel : „2! Ihr habt die 2 vergessen!“
  • Donky: „Was machst Du denn noch hier??“
  • Kolumbi: „Na gut, nochmal von vorn: 1!!….1!?…..1??“
  • Kolumbi: „Hallo?….Haaallloooo??“

Hmmm, waren das wirklich 10 -1 (Dunny)? Fehlten da nicht welche?

Januar 7 at 2009 4 Kommentare


Ausgewählt

Kurz und bündig

  • Willkomen in der verrückten Welt von Donky, der Ente, und seinen Freunden!
  • Die meisten Beiträge entstanden aus Handspielen mit meinem Sohn Jan.
  • Hintergründe gibt es hier: Intro
  • Ein Steckbrief des Blogs, Kurzprofile der Figuren und Tipps zur Navigation unter: Neu hier!?
  • Stand der Abenteuer in der Kategorie (Sidebar): Stand der Dinge
  • Die Handfiguren sind im Text mit einem Link hinterlegt. Bei >Click< wird in einem neuen Fenster der Charakter vorgestellt. Alle kompakt unter: Akteure
  • Per Mouse over im Beitrag erhält man eine Kurzbeschreibung der Charaktere im Kästchen.

In Monaten

Kategorien

Immer aktuell

Kalendersuche

September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  
__________

Fotos (Press red button)

Press button
free hit counters
Add to Technorati Favorites