Posts filed under ‘Welt & Sonstiges’

Am Ende sind es drei

Und wieder serviere ich zum Wochenausklang drei Melodien. Diesmal im Zusammenhang mit Filmen (Klick auf Link oder Videos hinter >mehr<).

Deep blue : Dieser hervorragende Naturfilm (Alastair Fothergill) hat auch wunderbare Musik, die die Szenen untermalt. Gut, vielleicht manchmal etwas bombastisch, aber passend. Hier die ersten 10 Minuten im kümmerlichen YouTube Format. Eigentlich passt der Film mehr für die Großleinwand.

Rosemarys Baby (Musik: Mike Patton / Fantomas):  Der Klassiker unter den Suspense Schockern. Ich bin absoluter Fan von Mike Patton (Ex-Faith no more Sänger), der von smooth über experimentell bis knallhart wirklich tausend Stimmen hat. Diese verwertet er in x Avangarde Projekten, entweder in Bands (Mr. Bungle, Tomahawk, Fantomas…),  in Zusammenarbeit (Kaada, Peeping Tom, The Automator…) oder als Gastsänger/-produzent (z.B. für Björks Medulla oder mit Dillinger Escape Plan…). Hier zeige ich seine Interpretation der "Filmmusik"  von Rosemarys Baby (vom Album "Director’s Cut von Fantomas) mit Szenen aus dem Film.

Vanilla Sky (Musik: Sigur Ros – The Nothing Song): Tja, fand ich den Film nun gut oder nicht? Er hatte mich fasziniert, weil er für einen Hollywood-Film ziemlich abgedreht war und gleichzeitig was Poetisches hatte. Aber er war eben immernoch ein Hollywood-Film mit Tom Cruise. Trotzdem passt die Musik von Sigur Ros sehr gut zu dieser surrealen Stimmung. Sigur Ros ist Isländer und macht sehr, sehr melancholische Musik. Manche nennen sie auch langweilig. Irgendwo zwischen tiefer Trauer und Hoffnung. Ich vergleiche diese Stimmung immer mit einem schrecklichen Ereignis, das jemanden widerfährt und den Moment, wenn man es schafft, wieder seine Sinne zu sammeln, um nach vorn zu schauen. Mal reinhören!

Hier die Videos:

(mehr …)

Dezember 13 at 2008 4 Kommentare

Mit „a“ wie Hallo!

Warum schreibe ich jedes Jahr "Halloween" falsch mit "e"? Ist das denn so schwer?

Ich forsche nach Gründen:

  • Weil ich Halloween überflüssig finde und in mein Gedächnis zwängen muss, obwohl ich als bekennender "Guinness"-Fan damit schon vor Jahren in Irish-Pubs konfrontiert wurde.
  • Weil es eine Band gibt, die "Helloween" heißt (Mieser Speed-Metal), die vor 20 Jahren bekannt war, bevor überhaupt irgendjemand in Deutschland Schlitze in Kürbisse geschnitzt hatte.
  • Weil es eben englisch "Hello" heißt und nicht "Hallo".
  • Weil in den "Halloween"-Filmen "Halloween" öfter gesprochen als geschrieben wird.
  • Weil es im Jugendzentrum (Jan war dort auf der Party) falsch ausgeschrieben war!!!

So, außer im Video habe ich diesen peinlichen Ausrutscher klammheimlich in den Beiträgen korrigiert.

Oktober 31 at 2008 3 Kommentare

Rene Marik rules(d)!

Das ist lustig! Ja, erst vor kurzem hatte mich Schaps drauf aufmerksam gemacht (danke, übrigens!)  und habe mir die YouTube-Videos von Rene Marik reingezogen (Ich war der 1.523.754te, glaube ich). "Autschn", "Rapante", "ze Hage". Ehrlich, mal was anderes. Unorthodoxer Humor zum Kopfschütteln. Kleinkunst (die ich liebe) mal durch die Hintertür der Comedy. Und die Zuschauer in den Videos lachten schon beim "Au…" vom" Autschn". Oder sogar schon vorher. Running Gags oder Running Gaga! So lustig, dass sich sein "Geist" schon ausbreitet und sich seine Fans schon ungefähr so unterhalten: "Komme Du mir ze Hage oda Du!" "Momentn, Hungi, Hungi". Gut, dann vorher ab zur Döner-Bude oder in die Sushi-Bar (Irgendwo dazwischen ordne ich die Zuschauer, die ich dort erkennen konnte, mal ein.)

(mehr …)

Oktober 25 at 2008 11 Kommentare

Kein Ohr

"6 Millionen Besucher können nicht lügen", dachten wir und leihten uns mal Til Schweigers Megafilm "Keinohrhasen" aus:

Der Film ist so lustig wie Mario Barth! Der Film ist so romantisch wie Rosamunde Pilcher! Der Film ist so überraschend wie Rambo III! Aber wir haben ihn geschafft! Wir gehören jetzt auch dazu!

Oktober 19 at 2008 12 Kommentare

Der Dachs ist krank

Donky hat eine alarmierende Botschaft:

Dem Dachs am See geht es nicht gut: Sehr nervös, fällt immer und sieht sehr niedergeschlagen aus. Was ist der auch immer so gierig und frisst alles, was man ihm gibt?

Zwar mag ihn niemand, weil er sich immer die großen Fische schnappte und die kleinen Fische blieben für den Rest, aber ohne ihn funktioniere das ganze System am See nicht, meint er. Er sagt nämlich, ohne ihn wachse dort nichts. Da erschraken alle und glauben ihm natürlich. Keiner weiß es aber wirklich.

Jetzt hoffen alle, dass er überlebt. Daumen drücken.

Oktober 9 at 2008 3 Kommentare

Blog-Parade: Helden

Weil es so gut passt zu den Kindheitshelden mache ich doch gern mal bei dem spannenden Thema einer Blog-Parade mit. Hier mehr dazu im Blog von Michaela.

Was zeichnet einen Helden aus?

Dass er keiner sein will und es deshalb meistens auch nur kurzzeitig ist. Ansonsten wäre er ein Superheld oder Jesus. (mehr …)

September 12 at 2008 1 Kommentar

Von Spinnen und Individualisten

Spinnen mag niemand. Ich kenne jedenfalls niemanden. Wir haben auch eine Spinne bei uns. Igitte heißt sie und ist sehr scheu. Sie sagt, Sie sei häßlich. Dass bestätigt Donky gern. Sie hat auch nur 5 Beine, weil Donky ihr drei im Schlaf abgebissen hatte, als sie sich in seinem Gefieder wärmen wollte. Aus Versehen. Seit dem ist er allerdings auf Geschmack gekommen.

Kolumbi findet Igitte hübsch. Er ist der einzige, der das findet und damit auch ihr einziger Freund. Jan findet sie auch nicht so hübsch, sagt es aber nicht. Das ist auch gut so.

Exkurs:

Ich finde, man muss nicht alles sagen. Sprüche wie "Ich sage eben, was ich denke!", "Ich bin eben ehrlich." oder ähnliches zeugen von einem falsch verstandenen Individualisus.

Das ist sowieso so eine Sache mit dem Individualismus.

Für viele ist es ganz wichtig, sich abzugrenzen, um individuell zu sein. Natürlich durch Ihre differenzierte Meinung und ihre Art des Umganges. Dabei sind das nichts anderes als Punker, die denken, dass sie durch Lebenseinstellung und Outfit der Gesellschaft Paroli bieten.

Dabei definieren sie sich an der Gesellschaft. Ohne sie, den Spießern, würde ihre Haltung verpuffen, weil sie nur relativ ist.

Gleiches gilt im Prinzip für "Individualisten", die sich jetzt eben nicht durch Kleidung und "Fuck you" abgrenzen, sondern offen zur Schau gestellter eigener Meinung und Unangepasstheit a la "Nimm mich, wie ich bin oder lass es!". Ich lass das dann oft lieber. Kommt manchmal auf den Tonfall an.

Der Punk von gestern ist heute ein besonderer Job oder zumindest ein besonderes Verhalten im Job. Wenn das nicht hilft ein besonderes Hobby und im Notfall hilft auch das Buch auf dem Nachttisch. Sätze, wie "Ich habe das nicht mehr nötig" (Anm: Gefärbte Haare, Lederjacke oder so) pulverisieren sich selbst. Denn wer etwas nicht mehr nötig hat, hat dafür einen Ersatz. In diesem Fall eben oft zur Schau gestellter Individualismus oder eine Familie. Vielleicht auch ein Kind ("Seraya-Alexa" heißen diese meistens) und grenzen sich auch natürlich von aneren Kindern ab.

Es gibt aber auch echte Individualisten, die absolut denken und handeln. Manche mag ich trotzdem nicht. Und angepasste Biedermänner. Manche mag ich trotzdem.  Sind eben alles Menschen.

Ende Exkurs

Zurück zu Igitte.

Sie findet sich nicht fotogen und ließ sich leider nicht filmen. Kolumbi hat versucht, sie zu locken:

September 5 at 2008 7 Kommentare

Neuere Beiträge


Ausgewählt

Kurz und bündig

  • Willkomen in der verrückten Welt von Donky, der Ente, und seinen Freunden!
  • Die meisten Beiträge entstanden aus Handspielen mit meinem Sohn Jan.
  • Hintergründe gibt es hier: Intro
  • Ein Steckbrief des Blogs, Kurzprofile der Figuren und Tipps zur Navigation unter: Neu hier!?
  • Stand der Abenteuer in der Kategorie (Sidebar): Stand der Dinge
  • Die Handfiguren sind im Text mit einem Link hinterlegt. Bei >Click< wird in einem neuen Fenster der Charakter vorgestellt. Alle kompakt unter: Akteure
  • Per Mouse over im Beitrag erhält man eine Kurzbeschreibung der Charaktere im Kästchen.

In Monaten

Kategorien

Immer aktuell

Kalendersuche

Juli 2020
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
__________

Fotos (Press red button)

Press button
free hit counters
Add to Technorati Favorites