Projekt 52: Osterfreuden

April 4 at 2010 14 Kommentare

Na klasse! Da war ich dem neuen Thema des Projekts 52 „Osterfreuden“ ja zwei Wochen voraus (siehe Verwandtschaft). Aber somit sind die Rahmenbedingungen ja klar: Hotz, der Hirschhase, wird als Oberosterhirschhase nicht anerkannt, womit ihm seine heimliche Leidenschaft, das Ostereier verstecken, wohl auf ewig verwehrt bleiben wird.

So musste er einen geeigneten Ersatz finden: Das Ostereier suchen. Da ist Hotz jedoch nicht pingelig! Morgens legt er sich hinter der Parkbank auf die Lauer, bevor die ganzen Eltern mit ihren Plastiktüten ausschwärmen und im ganzen Park Ostereier verstecken. Hotz notiert sich jedes Schokolager haarklein auf einem Zettel. Und bevor die Kinder mit roten Bäckchen Büsche und Gras durchkämmen, ist schon alles weg. In Hotz‘ Bau oder gleich in seinem Schlund. Tja, er interpretiert Ostern eben sehr ergebnisorientiert.

„So geht das nicht!“, dachten wir uns dieses Jahr und lockten ihn mit einer Finte auf eine andere Wiese. „Auf dieser Wiese verstecken wir jetzt das größte Osterei der Welt“, riefen wir uns besonders laut zu, dass es Hotz auch wirklich gut aushorchen konnte. Superlative lässt sich der Hirschhase nie entgehen, vor allem wenn es um das „Größte“ geht, hält er sich doch selbst für das Größte. Dass wir nur den wertlosen Ramsch vergangangener Zeiten mit abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum versteckten, erkannte er zur Glück zu spät.

Entry filed under: Projekt 52. Tags: , , , , .

Fröhliches Osterknabbern Holzwurm-Blues

14 Kommentare Add your own

  • 1. Petra  |  April 4 um 2010

    Hihi, wieder genial!!! Mir gefällt dein Humor, deine Hintergründigkeit und ich wünsche dir Frohe Ostern 😉 P.

  • 2. Eileen  |  April 4 um 2010

    Hotz ?? Was hast du denn gefunden hihi Klasse gemacht! Euch 2 Frohe Ostern!!!

  • 3. BexX  |  April 4 um 2010

    *Lach* Klasse! Wie immer! ^^ (Braucht der Hirschhase eigentlich langsam Anti-Falten-Creme? ;))

  • 4. Eileen  |  April 4 um 2010

    Hahahahaha, wie geil! ich LIEBE diese Umsetzung! 😀

    Frohe Ostern!

  • 5. mohrle  |  April 4 um 2010

    *lachanfall*
    Köstlich! also der Beitrag …nicht der Weihnachtskerl 😉

  • 6. Donkys Freund  |  April 4 um 2010

    @ Petra: Danke, dass es gefällt. Tut gut. Auch Dir noch einen schönen Ostertag!
    @ Eileen: Tja, wohl das Falsche. Auch Dir und Deinen Lieben noch frohe Ostern.
    @ Bexx: Faltencreme? Nein, Hotz musste bei uns vorher den Wochenabwasch abarbeiten. 🙂
    @ Eileen: Freut mich!
    @ mohrie: Willkommen und guten Appetit! 🙂

  • 7. Pedro_Salami  |  April 5 um 2010

    Wie immer sehr sehens- und lesenswert ;c)

  • 8. yvesallerlei  |  April 5 um 2010

    davon hätte ich auch noch einen hihi

    lg

  • 9. Donkys Freund  |  April 10 um 2010

    Danke, Pedro Salami!
    Yvesallerlei: Das würde ich mir überlegen, knap über dem MHD… 🙂

  • 10. crosa  |  April 12 um 2010

    Sehr schönes Bokeh. Lebt der Hase noch ? Und wenn nein, wie hat sich das abgelaufene MIndesthaltbarkeitsdatum bemerkt gemacht ?

  • 11. Donkys Freund  |  April 13 um 2010

    Er hat den Weihnachtsmann einfach zertrampelt…
    Traurig, nicht?

  • 12. paleica  |  April 22 um 2010

    wunderbar um die ecke gedacht. du machst mit deinen geschichten wirklich immer was besonderes aus jedem noch so banalem thema. sehr fein.

  • 13. Donkys Freund  |  April 23 um 2010

    Ja, Osterfreuden, fand ich dann auch etwas banal. Aber zum Glück habe ich als Hintergrund ja immer eine Geschichte…

  • 14. paleica  |  April 23 um 2010

    ging mir genauso. da ist das mit deiner geschichte wirklich eine super untermalung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Ausgewählt

Kurz und bündig

  • Willkomen in der verrückten Welt von Donky, der Ente, und seinen Freunden!
  • Die meisten Beiträge entstanden aus Handspielen mit meinem Sohn Jan.
  • Hintergründe gibt es hier: Intro
  • Ein Steckbrief des Blogs, Kurzprofile der Figuren und Tipps zur Navigation unter: Neu hier!?
  • Stand der Abenteuer in der Kategorie (Sidebar): Stand der Dinge
  • Die Handfiguren sind im Text mit einem Link hinterlegt. Bei >Click< wird in einem neuen Fenster der Charakter vorgestellt. Alle kompakt unter: Akteure
  • Per Mouse over im Beitrag erhält man eine Kurzbeschreibung der Charaktere im Kästchen.

In Monaten

Kategorien

Immer aktuell

Kalendersuche

April 2010
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
__________

Fotos (Press red button)

Press button
free hit counters
Add to Technorati Favorites

%d Bloggern gefällt das: