Klappe, die Letzte

Juni 17 at 2009 10 Kommentare

Videos bringen’s nicht mehr. Zuviel Aufwand für zu wenig Resonanz. Keine Ahnung, woran es liegt. Das war mal anders. Also machen wir das lieber live. Höchstens mal das ein oder andere spontan. Macht nichts.

Entry filed under: 02. Alles um dieses Blog.

Gewöhnlich anders Von 1.500 auf 0

10 Kommentare Add your own

  • 1. Wortman  |  Juni 17 um 2009

    Du stellst deine Videos ein? Schade eigentlich.
    Deine Version von „Rapante“ ist immer noch mein Favourit 🙂

  • 2. Renee  |  Juni 17 um 2009

    *mosermeckermaul* ich halte hiermit offiziell das Protestschild hoch!
    vielleicht liegts daran das bals Sommer wird/ist … ich fänds echt schade, wenn Donky nicht mehr zu sehen und zu hören wäre …

  • 3. Donkys Freund  |  Juni 17 um 2009

    @ Wortman & Renee:

    Ja, schade schon. Für alle treuen Fans tut’s mir ja auch leid. Meist kamen die Videos ja auch spontan ohne Drehbuch und viel inhaltliche Vorbereitung (nur Ideen) aus. Das macht schon Spaß, aber Kameraufbau, Requisiten, mehrere Takes durch Verhaspler und der ganze Bearbeitungskram für Youtube ist es im Moment nicht wert. Zu wenig views. Die Bande ist ja trotz allem fast täglich aktiv. Der kreative Aspekt geht ja nicht flöten.

    Improvisationsvideos so aus der Hand z.B. mit Jan sind deshalb noch drin. Mal schauen.

    Rapante wird tatsächlich sowohl über Blog wie YouTube recht regelmäßig geklickt (plus einige andere wie z.B. die Videos mit Kolumbi an der Gitarre oder „Seltsame Stimmen“)

  • 4. Silencer  |  Juni 17 um 2009

    Sorry, war spät dran.
    Meine Views hast Du. Ich klicke auch ganz oft hintereinander wenn es sein muss. Wieviele Klicks brauchts für die Motivation?

  • 5. Donkys Freund  |  Juni 17 um 2009

    Zwei für’s Letzte! Dann sind 10 voll. Inklusive meinen eigenen 3.

    Wenn ich „Rene Marik“ als Tag bei YouTube eingebe, bekomme ich noch ein paar mehr, allerdings auch paar Ein-Sterne-Bewertungen mit dem Kommentar „Mann, is dass Scheeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeiße!!“ (In dieser Schreibweise…). Vor allem bei der Rapante-Parodie.

    Ich glaube, die Videos müssen inzwischen gaaanz einfach, gaaanz eigenständig ohne irgendeine Vorgeschichte und gaaanz kurz sein. Für alles andere haben nur die treuesten Begleiter Verständnis… und Jan & seine Freunde.

  • 6. Schonzeit  |  Juni 18 um 2009

    Es ist immer ein Kreuz mit der Resonanz. Tut mir leid, wenn auch ich damit immer ein wenig schlecht zu Fuss bin, auch wenn ich mich in meinem Blog über das selbe Beklage.

  • 7. Raven  |  Juni 18 um 2009

    Fühle mich irgendwie ertappt. Schade, dass du die Sache einstellen willst.

  • 8. Donkys Freund  |  Juni 18 um 2009

    Wobei Resonanz ja nicht gleich Resonanz ist. Bekomme ich nur kein Feedback, so hänge ich zwar etwas im leeren Raum, aber wenn gelesen (bzw. hier geschaut) wird, so ist das noch OK. Die letzten Videos werden jedoch kaum geschaut.

    Natürlich besetzen die bizzaren „Kindergeschichten“ auch eine komische Nische. Das gefällt nicht jedem, vor allem, wenn sie das „falsche“ Video zuerst sehen. Aber wenige probieren es überhaupt.

    Ich muss für meinen Teil jedoch auch zugeben, dass ich in anderen Blogs selten Videos schaue (Meistens sind das ja aber auch irgendwelche Videos von Dritten aus YouTube, die nicht wirklich was mit dem Blog zu tun haben).

  • 9. Donkys Freund  |  Juni 18 um 2009

    @ Raven: Hat ja nichts mit „Ertappen“ zu tun. Wie du eben Lust hast.

  • 10. Renee  |  Juni 18 um 2009

    das mit dem aufwand und der resonanz kann ich nachvollziehen, ich hatte ja auch schon mal gejammert … aber wenn das ein oder andere mal so ganz spontan der donky und der jan ein schwätzchen halten, das wäre schon was 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Ausgewählt

Kurz und bündig

  • Willkomen in der verrückten Welt von Donky, der Ente, und seinen Freunden!
  • Die meisten Beiträge entstanden aus Handspielen mit meinem Sohn Jan.
  • Hintergründe gibt es hier: Intro
  • Ein Steckbrief des Blogs, Kurzprofile der Figuren und Tipps zur Navigation unter: Neu hier!?
  • Stand der Abenteuer in der Kategorie (Sidebar): Stand der Dinge
  • Die Handfiguren sind im Text mit einem Link hinterlegt. Bei >Click< wird in einem neuen Fenster der Charakter vorgestellt. Alle kompakt unter: Akteure
  • Per Mouse over im Beitrag erhält man eine Kurzbeschreibung der Charaktere im Kästchen.

In Monaten

Kategorien

Immer aktuell

Kalendersuche

Juni 2009
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  
__________

Fotos (Press red button)

Press button
free hit counters
Add to Technorati Favorites

%d Bloggern gefällt das: