Projekt 52: Licht

Juni 2 at 2009 13 Kommentare

Das neue Thema Licht bei Projekt 52 lässt sich weit interpretieren. Also grübelte und grübelte ich bei einem Glas Mosel- Riesling und schaute dabei 30 Kilometer in die Ferne zum Kölner Dom. Plötzlich wusste ich, was ich tat.

Kölner Dom (von Bonn), 1.6.09, 20:30 Uhr

Kölner Dom (von Bonn), 1.6.09, 20:30 Uhr

21:30 Uhr

21:30 Uhr

Entry filed under: Projekt 52. Tags: , , , , .

Existenzbedrohlich Pfingsten in Kurzform

13 Kommentare Add your own

  • 1. Fellmonsterchen  |  Juni 2 um 2009

    Geniale Idee! Alle schön, das letzte gefällt mir besonders.

  • 2. freidenkerin  |  Juni 2 um 2009

    Nicht nur mit schönem Licht, sondern auch genialem Weitblick. 🙂

  • 3. freidenkerin  |  Juni 2 um 2009

    Schon erstaunlich, wie ein Gläschen Mosel-Riesling die Fernsicht steigern kann. Mir ist das mit Silvaner oder Bacchus noch nie passiert. 😉

  • 4. Donkys Freund  |  Juni 3 um 2009

    Danke Fellmonsterchen! Ich war hinterher wirklich überrascht wie vielfältig die Aufnahmen im Halbstundentakt sind.

    @ freidenkerin: Wir waren selbst erstaunt. wie weit man sehen kann und wie nah man den Kölner Dom holen kann. Dazwischen sieht man noch ein Möbelhaus im Vordergrund und Petrochemie in Köln-Wesseling.

    Riesling verkürzt meine Sicht sonst auch eher. 😉

  • 5. Renee  |  Juni 3 um 2009

    21:30 gefällt mir am besten, aber die idee ist umwerfend – tolle umsetzung – ich stelle mir gerade ein 24-h Zeitraffer vor – mit sonnenauf-, sonnenuntergang, wolken, und so …

  • 6. Petra  |  Juni 3 um 2009

    Wie wandelbar doch die Konturen einer Stadt durch das Licht werden… Respekt! Superschöne Aufnahmen! LG P.

  • 7. Donkys Freund  |  Juni 4 um 2009

    Vielen Dank…Es gab noch viel mehr Nuancen, als nacheinander bestimmte Lichter mal Bürogebäude, mal Industrie, mal der Kölner Dom angingen. Ich hätte auch 10 Bilder einstellen können…

  • 8. Sam  |  Juni 4 um 2009

    ui, so viel ausdauer!

  • 9. Donkys Freund  |  Juni 5 um 2009

    Stativ! 😉

  • 10. Sam  |  Juni 6 um 2009

    stand dann auf einem balkon oder was? sonst musst dich da ja auch ausdauernd aufgehalten haben

  • 11. Donkys Freund  |  Juni 6 um 2009

    Richtig! Vergaß ich zu erwähnen: Unantastbar auf dem Balkon. 🙂

  • 12. Caromite  |  Juni 8 um 2009

    Wow, eine wirklich schöne Bildreihe! Gefällt mir wirklich unglaublich gut.

  • 13. Sarah  |  Juni 9 um 2009

    Wow, sehr schöne Aufnahmen.
    Stimmungsvoll

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Ausgewählt

Kurz und bündig

  • Willkomen in der verrückten Welt von Donky, der Ente, und seinen Freunden!
  • Die meisten Beiträge entstanden aus Handspielen mit meinem Sohn Jan.
  • Hintergründe gibt es hier: Intro
  • Ein Steckbrief des Blogs, Kurzprofile der Figuren und Tipps zur Navigation unter: Neu hier!?
  • Stand der Abenteuer in der Kategorie (Sidebar): Stand der Dinge
  • Die Handfiguren sind im Text mit einem Link hinterlegt. Bei >Click< wird in einem neuen Fenster der Charakter vorgestellt. Alle kompakt unter: Akteure
  • Per Mouse over im Beitrag erhält man eine Kurzbeschreibung der Charaktere im Kästchen.

In Monaten

Kategorien

Immer aktuell

Kalendersuche

Juni 2009
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  
__________

Fotos (Press red button)

Press button
free hit counters
Add to Technorati Favorites

%d Bloggern gefällt das: