Große Sprünge (mit Skizze)

März 6 at 2009 3 Kommentare

Igitte hatte ja lange damit zu kämpfen, dass sie drei Beine verlor. Nicht nur, dass so eine Amputation für eine Spinne dreifache Phantomschmerzen verursacht. Nein, auch das Selbstwertgefühl litt darunter gewaltig, und das obwohl sie vorher schon keines hatte. Wie auch… als Spinne. Zu allem Übel musste sie auch erst langsam lernen, bekannte Verhaltensmuster aufzulösen.

Zum Beispiel, runde Netze zu spinnen, ist einfach nicht mehr drin. Die Fäden auf der rechten einbeinigen Seite waren so schlaff gespannt, dass die Fliegen dadurch Slalom-Wettbewerbe flogen. Das ist sehr demütigend. Sie lernte aber schnell neue Webtechniken, so dass ihre Netze jetzt eher wie Putzlappen aussehen und so offensichtlich in der Gegend rumhängen, dass die auch direkt von den Fliegen als solche erkannt werden. Ein fataler Irrtum, wenn die sich  mal auf einem Putzlappen ausruhen wollen. Und das tun sie sehr häufig.

Aber das Treppensteigen fällt ihr sehr schwer (hier ). Wenn sie auf dem Rücken zappelt oder im Kreis läuft, kommt sie nicht voran. Und da Fäden nicht hochfliegen, war der Anfang eines Netzbaues immer sehr mühsam. Wie kommt sie nach oben, um einen Faden nach unten zu lassen?

Es hat sich schon in den letzten Wochen rauskristallisiert, dass sie sich hier selbst umschult. Und zwar zur Sprungspinne. Das fing mit kleinen Wutausbrüchen an,  als sie wie Rumpelstilzchen auf den Boden trampelte. Und Misserfolge hatte sie nun auch genug, um Trampeln zu üben. Dann sprang sie einfach mal. Einfach auf der Stelle hüpfen. Inzwischen schafft sie sagenhafte 50 cm. Das einzige Problem war jedoch die geringe Trefferquote anderer Gegenstände. Dies ist auch nicht verwunderlich, wenn man auf der Stelle springt, und meistens zu allem Unglück noch auf dem Rücken landet.

Nun haben wir ihr gestern das Schrägspringen beigebracht. Eine Grundvoraussetzung, um irgendwo anders zu landen, zum Beispiel auf einem Sessel. Testobjekt war unser Sessel. So sprangen wir gestern in unserem Wohnzimmer eine halbe Stunde lang so schräg wir konnten. Eine unglaubliche Entwicklung, die Igitte dort sportlich durchläuft. Heute sprang sie sogar schon die halbe Treppe hoch, bevor sie wieder runterpurzelte.

Drei Versuche

Drei Versuche

Entry filed under: mit uns. Tags: , , , , .

Zum Wohl (2) Donkys Vorstellung sich vorzustellen

3 Kommentare Add your own

  • 1. freidenkerin  |  März 6 um 2009

    Ach, ich finde das ja soooo rührend, wie ihr euch um die arme Igitte bemüht! Daß sich mit lediglich fünf Beinchen keine ordentlichen, runden Netze spinnen lassen, leuchtet sehr ein. ich hoffe, daß Igitte’s Selbstbewußtsein nun schon um einiges wächst, nachdem sie ihr Talent als Sprungspinne erkannt hat. 😉 Ich drücke die Daumen, daß ihre Fortschritte so gut anhalten und wünsche euch allesamt ein schönes und erfolgreiches Wochenend. 🙂

  • 2. Silencer  |  März 7 um 2009

    Wenn es der armen Igitte langsam besser geht – bekommt sie dann auch einen Platz im Header?

  • 3. Donkys Freund  |  März 7 um 2009

    @ silencer: 😀 ja, ich merke schon, das sie everybodys darling hier ist. Aber SIE wollte ja nicht. Mal sehen, ob ich sie nochmal zu einem Fotoshooting überreden kann.

    @ freidenkerin: Ja, für einen solch labilen Charakter macht sie sich gut und vielleicht wertet eine Header-Präsenz sie tatsächlich noch etwas auf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Ausgewählt

Kurz und bündig

  • Willkomen in der verrückten Welt von Donky, der Ente, und seinen Freunden!
  • Die meisten Beiträge entstanden aus Handspielen mit meinem Sohn Jan.
  • Hintergründe gibt es hier: Intro
  • Ein Steckbrief des Blogs, Kurzprofile der Figuren und Tipps zur Navigation unter: Neu hier!?
  • Stand der Abenteuer in der Kategorie (Sidebar): Stand der Dinge
  • Die Handfiguren sind im Text mit einem Link hinterlegt. Bei >Click< wird in einem neuen Fenster der Charakter vorgestellt. Alle kompakt unter: Akteure
  • Per Mouse over im Beitrag erhält man eine Kurzbeschreibung der Charaktere im Kästchen.

In Monaten

Kategorien

Immer aktuell

Kalendersuche

März 2009
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
__________

Fotos (Press red button)

Press button
free hit counters
Add to Technorati Favorites

%d Bloggern gefällt das: