4. Disziplin: Ohrenwackeln

September 12 at 2008 Hinterlasse einen Kommentar

Kids spezial

Der König des Waldkönigwaldes, 4. Wettkampf

Wer sich das ausgedacht hat: Ohrenwackeln hat nun wirklich wenig mit Königen von Wäldern zu tun. Hotz rechtfertigt das mit den Rehen und den Füchsen, wenn diese ihre Lauscher aufstellen, und immer auf der Hut sind. Im Wald, bitte schön!

Wir befürchten aber, dass Hotz einfach gewinnen will. Dass Kolumbi keine Ohren hat, kümmert ihn nicht. „Da kann ich doch nichts dafür.“ rümpft er die Nase, „Außerdem kann er ja hören und dafür braucht man Ohren!“ Dagegen kann man nichts sagen und Kolumbi sagt sowieso nichts dagegen, was Hotz vorschlägt. Er ist sich aber auch siegessicher. Das verstehen wir noch nicht. Noch nicht!

–>

Hotz war mit einigen Schiedsrichterentscheidungen von Jan nicht einverstanden. Er glaubt, dass wir ja nur in seinem Wald spazieren gehen wollen. Und wenn er gewinnt, hätten wir Angst im Wald, weil er so streng ist. Tatsächlich ist es manchmal ein bisschen unheimlich, aber nur im Dunklen.

Jedenfalls beantragt er einen Schiedsrichter, der nichts mit seinem Wald zu tun hat.

Finkel kommt aus dem Allgäu. Dort trafen wir ihn im Urlaub. Auch er sieht aus wie eine Ente. Das beteuern wirklich alle. Nur er sagt, er wäre ein Buchfink, etwas kräftiger vielleicht, aber eben ein Buchfink. Das liegt wohl daran, dass er als Ei in ein Buchfinkennest gefallen war.

Die Buchfinken haben ihn auch voll und ganz akzeptiert und er ist Ehrenmitglied im Buchfinken-Club. Weil er so gut tauchen kann. Hier haben Buchfinken weniger Talent und so ist er ein Held.

Dass er nicht so gut zwitschern kann, ist nicht wichtig. Sein „Rüütütü Rütü“ ist auch nicht mehr so peinlich wie zu Beginn, als es doch noch mehr nach „Quöökökö Rökö“ klang.

Wir versuchen auch gar nicht mehr, Finkel zu erklären, dass er eine Ente ist. Dann wüsste er ja nicht mehr, wer er ist und könnte nicht mehr bei den Bundesfinkenspielen mitmachen (ähnlich wie die Bundesjugendspiele bei den Menschen). Beim Nistkasten-Zielfliegen musste der Wettkampf jedoch schon mal unterbrochen werden. Das Loch war doch etwas zu klein für Finkel.

Finkel kommt für die letzten beiden Wettkämpfe extra aus dem Allgäu und Hotz ist mit ihm als Schiedsrichter auch einverstanden. Finkel weiß zwar noch nicht, was Ohrenwackeln ist, denn er hat selber keine, aber wir werden ihm das erklären.

Jetzt sitzt die ganze Bande im Park zusammen und ist hochgespannt auf den Wettkampf. Nur wenige geben Kolumbi Außenseiterchancen.

Kolumbi wirft plötzlich in die Runde: „Wenn man keine Ohren hat, gilt dann auch Nicht-mit-den-Ohren-wackeln?“
Schweigen.
„Also wer Ohren hat, wackelt und wer keine hat, wackelt nicht“, ergänzt er, „und wer das am besten kann, hat gewonnen.“
Die Meinung ist gespalten. Einige schütteln die Köpfe: „Zum Ohrenwackeln braucht man Ohren.“ Die meisten geben zu bedenken, dass das ungerecht sei, wenn man keine Ohren hat. Da haben sie Recht!

Finkel entscheidet, dass Nicht-Ohren-Wackeln gilt, aber nur für Tiere ohne Ohren. Das trifft für Kolumbi eindeutig zu.

Hotz hatte sich den Wettkampf anders vorgestellt und mit Finkel als Schiedsrichter ist er auch nicht zufrieden. Dass es auch darin liegen kann, dass er zu sehr an sich gedacht hat bei der Wettkampfwahl, kann er gar nicht verstehen.

So beginnt die Disziplin und Hotz murrt: „Ich will auch nicht mit den Ohren wackeln.“ Das hätte er sich vorher überlegen sollen. Kolumbi macht seine Sache sehr gut. Man sieht wirklich nichts! Klasse!

Hotz hat extra wenig Haarspray in seine Ohren gesprüht, dass sie schön elastisch sind. Seine Vorstellung ist atemberaubend. In einer rasenden Geschwindigkeit schlagen die Ohren Räder und Saltos. Als Hotz auch noch H O T Z mit den Lauschern schreibt, gibt es kein Halten mehr. Alle, die durch den tosenden Applaus inzwischen angelockt wurden, bestürmen den Hasen und beglückwünschen ihn zu dieser famosen Leistung. So hat er sich das vorgestellt. „Bei etwas weniger Wind hätte ich noch mehr drauf“ bemerkte er mit erhobenem Kopf, noch erhobener als sonst schon. Er kann es nicht lassen.

Nun muss Finkel entscheiden: „Da bei beiden Darbietungen keinerlei Fehler zu sehen waren und höchste Präzision sichtbar war, entscheide ich auf ein Unentschieden!“

Die Abmachung, dass Nicht-mit-den-Ohren-wackeln auch gilt, ist vergessen und die Meute stürzt wütend auf Finkel. Hinterher will niemand was von seiner Zustimmung gewusst haben. Das finden wir unfair!

Erst als Donky droht, dass die Lammkotelett-Party ausfällt (Donky grillt eigentlich zu jedem Anlass Lammkoteletts) beruhigt sich die Menge. Das ist ein Argument. Und eigentlich ist allen ja auch egal, wer gewinnt. Das findet Jan jetzt auch wieder etwas zu einfach.

So steht es nun 2,5 zu 1,5 für Hotz.

Hotz ist wieder verschwunden.

Entry filed under: 04. Kids spezial, 09. Donky & Co. erleben was..., ohne uns. Tags: , , , , , , , , , , , , , , , .

Die Helden der Kindheit Blog-Parade: Helden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Ausgewählt

Kurz und bündig

  • Willkomen in der verrückten Welt von Donky, der Ente, und seinen Freunden!
  • Die meisten Beiträge entstanden aus Handspielen mit meinem Sohn Jan.
  • Hintergründe gibt es hier: Intro
  • Ein Steckbrief des Blogs, Kurzprofile der Figuren und Tipps zur Navigation unter: Neu hier!?
  • Stand der Abenteuer in der Kategorie (Sidebar): Stand der Dinge
  • Die Handfiguren sind im Text mit einem Link hinterlegt. Bei >Click< wird in einem neuen Fenster der Charakter vorgestellt. Alle kompakt unter: Akteure
  • Per Mouse over im Beitrag erhält man eine Kurzbeschreibung der Charaktere im Kästchen.

In Monaten

Kategorien

Immer aktuell

Kalendersuche

September 2008
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  
__________

Fotos (Press red button)

Press button
free hit counters
Add to Technorati Favorites

%d Bloggern gefällt das: